Digitales Lernen

Derzeit sind alle Klassenzimmer an der Grundschule Heilingbrunner/Karlstein mit Whiteboards, Lehrerlaptops und Dokumentenkameras ausgestattet.

Über die Kameras werden zum Beispiel Bilder zur Unterrichtsgestaltung oder Arbeitsblätter an die Tafel projiziert. Die Lehrkraft kann den Kindern die Arbeitsaufträge erklären oder auch gemeinsam mit den Kindern arbeiten. Damit wird zusätzlich ein Beitrag zur Nachhaltigkeit im Unterricht geleistet, da keine Folien für den Tageslichtprojektor mehr benötigt werden.

Über die Laptops können zum Beispiel Lernvideos oder andere digitale Lernmaterialien am Whiteboard gezeigt werden.

Weitere Informationen

Im Rahmen des Pilotversuchs „Digitale Schule der Zukunft“ veröffentlicht das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) ein digitales Elternmagazin. Das neue Elternmagazin widmet sich dem Thema „Wie lernt mein Kind gut mit einem digitalen Gerät?“.